Nussknacker knapp verfehlt

 Beim 22.Turnier um den Nussknacker-Pokal des KVA Volleybal lWeimar-Apolda in Bad Sulza konnte die Mixed-Mannschaft (3Frauen/3Männer) des SV SCHOTT Jena den 2. Platz erreichen.

Bei dem Turnier, an dem 16 Mannschaften aus Thüringen mit Spieler/innen bis hin zur Landesklasse teilnahmen, konnte sich unsere Mannschaft mit drei Siegen in drei Spielen bis ins Finale kämpfen.

Dort mussten sie sich allerdings knapp dem Titelverteidiger Agfa Gera mit 2:1 Sätzen geschlagen geben. Somit geht der Wanderpokal in Form eines Nussknackers wie letztes Jahr nach Gera.

Nächstes Jahr ist eine erneute Teilnahme geplant, und dann soll der Pokal endlich mal nach Jena geholt werden.

Hier noch die Platzierung:

1.  "Agfa Gera"
2.  "SV SCHOTT Jena"
3.  "VfL Weimar II"
4.  "Netzroller Dorndorf"
5.  "Gummibärenbande"
6.  "TSV 1864 Magdala"
7.  "HSV Weimar"
8.  "SG Medizin Bad Sulza"
9.  "KSV Dorndorf II"
10.  "Bad Sulza Jugend"
11.  "TSV Rothenstein"
12.  "Eckartsbergaer VC"
13.  "TV Apolda"
14.  "VC Schloss Apolda"
15.  "Team ohne Namen"
16.  "BSV Pharma Weimar"

Aktuelle Seite: Home Uncategorised Neuigkeiten Nussknacker knapp verfehlt